PAC on Web

Comme annoncé depuis plusieurs années, en 2018, tous les formulaires de déclaration de superficie doivent être introduits via  l’application eDS du guichet PAC-on-Web. https://agriculture.wallonie.be/paconweb

 

La déclaration de superficie et demande d’aides doit impérativement être complétée pour :

  •  demander   :
    • l’aide au régime de paiement base ;
    • le paiement vert ;
    • le paiement redistributif ;
    • le paiement en faveur des  jeunes agriculteurs ;
    • les demandes d’accès à la réserve régionale ;
    • les aides couplées BOVINS ou OVINS ;
    • l’indemnité en zones à contraintes naturelles (IZCN) ;
    • l’indemnité agricole en site Natura 2000 ;
    • les subventions pour les méthodes agroenvironnementales et climatiques (MAEC) ;
    • l’aide au mode de production biologique.
  •  justifier le taux de liaison au sol dans le cadre du cadastre des épandages


Les agriculteurs recevront sous format papier, la semaine du 19 février, un document préparatoire, des photoplans, une brochure ‘kit de démarrage –Dsweb’ ainsi qu’une notice reprenant l’aperçu des législations.

Les différents documents non-personnalisés sont repris ci-dessous, ainsi que sous l’onglet ‘Aide’ du guichet PAC-on-Web.  

Le document préparatoire ainsi que les photoplans personnalisés sont repris depuis le 5 février sur le tableau de bord – « Mes Documents »  du guichet PAC-on-Web.  

 

Seule la déclaration introduite via eDS du guichet PAC-on-web sera prise en compte.

 

La déclaration de superficie sous format électronique et ses annexes doivent être soumises via le guichet PAC-on-Web pour le 30 avril 2018 au plus tard.

 

 

 

Wie bereits seit einigen Jahren angedeutet müssen in 2018 alle Formulare der Flächenerklärung über die Anwendung eDS des Schalters PAC-on-Web einegreicht werden. https://agriculture.wallonie.be/paconweb

 

Die Flächenerklärung und Beihilfeantrag muss unbedingt ausgefült werden, um :

  • folgende Beihilfen, … auzufragen   :
    • die Beihilfe für die Regelung der Basisprämie;
    • die Vergrünugszahlung ;
    • die Umverteilungsprämie ;
    • die Zahlung für Junglandwirte ;
    • die Zugangsanträge für die regionale Reserve ;
    • die gekoppelten Beihilfen für RINDER und SCHAFE ;
    • die Ausgleichszulage für Gebiete mit naturbedingten Benachteiligungen (IZCN) ;
    • die landwirtschaftliche Entschädigung für Natura-2000-Gebiete;
    • die Subventionen für Agraumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen (AUMK);
    • die Beihilfe für biologische Produktionsmethoden.
  • um den Bodenbindungssatz im Rahmen des Ausbringungskatasters zu rechtfertigen.  

 Die Landwirte erhalten in der Woche vom 19. Februar unter Papierformat ein Vorbereitungsdokument, Photopläne, eine Broschüre ‘Starter-Kit-DSWeb’ sowie Erläuterungen, die die Übersicht der Gesetzgebung wiedergibt.

Die verschiedenen nicht personalisierten Dokumente sind hier unten sowie unter dem Tab  ‘Hilfe’ des Schalters PAC-on-Web angegeben.

Das personalisierte Vorbereitungsdokument sowie die Photopläne befinden sich seit dem 5. Februar in der Übersicht « Meine Dokumente » des Schalters PAC-on-Web.

 Nur die über eDS des PAC-on-Web-Schalters eingereicheten Flächenerklärungen werden berücksichtigt.

 

Die Flächenerklärung unter elektronischer From und Ihre Anlagen müssen über den Schalter PAC-on-Web bis spätestens den 30. April 2018 eingereicht werden.

 

Documents